BCAA-Aminosäuren-Athleten

Cystein: Wofür braucht der Körper Cystein?

cystein-kaufen

Cystein ist 2-Amino-3-sulfanylpropansäure. Es besitzt eine Amino- und eine Carboxy-Gruppe. Charakteristisch für das schwefelhaltige Cystein ist jedoch die Thiolgruppe am dritten Kohlenstoffatom. Kommen die Thiolgruppen zweier benachbarter Moleküle zusammen, entsteht eine Disulfidbrücke, die typisch für das entstehende Cystin-Molekül ist. Dieses Entstehen von Disulfidbrücken spielt eine große Rolle bei dem Aufbau und der Faltung von Proteinen. Cystein ist eine semiessentielle Aminosäure, die der menschliche Körper in geringem Umfang selbst bildet. Trotzdem ist auch die Zufuhr über die Nahrung für Menschen wichtig.

 

Der Körper verwendet es für viele Zwecke

Diese Aminocarbonsäure ist wichtig für die Synthese von Proteinen. Besonders Strukturproteine des Bindegewebes, der Haare und der Haut erhalten ihre Festigkeit durch sie. Sie spielt auch eine wichtige Rolle bei der Bildung von Insulin und Verdauungsenzymen. Sie hat eine antioxidative Wirkung. Antioxidantien vermindern den oxidativen Stress im Körper, verhindern so Zellschäden, und beugen sogar Herz- und Kreislauferkrankungen und Krebs vor.

cystein strukturformel

Bei Sportlern verringert die Aminocarbonsäure Cystein durch Überanstrengung verursachte DNA-Schäden. Sie spielt auch eine Rolle bei der Erhaltung der Muskelproteinbilanz. Das ist ebenso eine von Sportlern gesuchte Eigenschaft. Bei einer Cystein-Unterversorgung kann sich Muskelschwund einstellen. Möglicherweise beeinflusst sie auch die Natrium-/Kaliumpumpe und verhindert so Muskelermüdung im Ausdauersport. Sie hat bei einer Überdosierung aber auch unerwünschte Nebeneffekte auf die Gesundheit: Blasen- und Nierensteine entstehen und die Wirkung des körpereigenen Insulins wird beeinträchtigt.




Cystein ist in vielen Lebensmitteln enthalten

Im Allgemeinen nehmen Menschen in den westlichen Industrienationen ausreichend Aminosäure-Moleküle über die tägliche Nahrung auf. Dazu gehören nicht nur Cystein, sondern auch BCAA, also die verzweigtkettigen Biomoleküle Valin, Leucin und Isoleucin, sowie die anderen essentiellen, semiessentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren. Es gibt sie alle in proteinhaltiger Nahrung: Sowohl tierische Proteine als auch pflanzliche Proteine enthalten sie.

Vermutlich ist eine ausreichende Cysteinversorgung auch bei einer rein vegetarischen Ernährungsweise gewährleistet. Dann sind Körner und Nüsse wichtige Proteinquellen. Milchprodukte, Rindfleisch, Schweinefleisch, Hühnerfleisch und Fisch enthalten Aminosäuren und Cystein in für den Körper in aller Regel ausreichenden Mengen.

Die Frage, ob durch Kochen die einzelnen, wasserlöslichen Aminocarbonsäuren für den Menschen noch verfügbarer werden oder andererseits auch wieder teilweise verloren gehen, ist interessant. In jedem Fall haben Sportler oder unter Aminosäuremangel leidende Patienten die Möglichkeit, Cystein-Supplemente einzunehmen.

 

Weitere nicht essentielle Aminosäuren:

 

Supplemente gegen Cystein Mangel

Die Symptome von Cystein Mangel sind unspezifisch und nicht leicht auf fehlendes Cystein zurückzuführen. Es kommt häufiger zu Erkältungen, das Immunsystem ist schwächer, die Bildung von gesunden Haaren und Nägeln ist gestört. Noch schwerer zu erkennende Symptome sind ein niedrigeres Entgiftungspotential des Körpers und eine schwächere Funktionstüchtigkeit des Nervensystems.

Bei chronischen Krankheiten, Arthritis, schweren Atemwegserkrankungen, besonderen toxischen Belastungen und Krebsbehandlungen ist es auf jeden Fall empfehlenswert, Cystein-Supplemente einzunehmen. Sportler nehmen auch gerne Cystein-Supplemente ein, um einen besseren Schutz ihres Organismus zu erreichen. Es handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, nicht um eine Dopingsubstanz. Die Einnahme ist also legal, sollte aber unter ärztlichem Rat erfolgen.




N-Acetylcystein (ACC)

Das ist eine wasserlösliche, acetylierte Form von Cystein, die seit Jahren als Nahrungsergänzungsmittel für Sportler eingesetzt wird. Irgendwie wirkt sich ACC günstig auf den Muskelaufbau aus. Krebspatienten und Menschen mit Husten nehmen auch ACC ein. N-Acetylcystein (ACC) bei amazon kaufen.

 

Molkenprotein (Whey-Protein)

Whey-Protein ist Molkenprotein. Diese aus Molke gewonnenen Supplemente stellen auch eine Möglichkeit dar, Aminosäuren zu kaufen. Molkenprotein ist reich an allen Aminosäureverbindungen, einschließlich des Cysteins. Whey Protein bei amazon kaufen.