BCAA-Aminosäuren-Athleten

Tyrosin – Aminosäure für den Kopf

Tyrosin-Kapseln-kaufen

Bei Tyrosin handelt es sich um eine nicht essentielle Aminosäure. Der Körper kann sie selber herstellen, insofern die Versorgung mit Phenylalanin gesichert ist. Ist dies nicht der Fall, so verwandelt sich der Stoff in eine essentielle Aminosäure, welche über die Nahrung konsumiert werden muss. Aminosäuren stellen die kleinsten Bausteine für Proteine dar. Die optimale Abdeckung des Bedarfs an allen 20 Aminosäuren ist für die Funktion des menschlichen Organismus unerlässlich.

Tyrosin übernimmt im Körper zahlreiche Aufgaben. Es kommt in beinahe allen Proteinen vor und ist somit nicht weg denkbar. Dabei ist der Stoff vor allem an der Produktion von unterschiedlichen Hormonen und Botenstoffen beteiligt. Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin, Melanin und die Schilddrüsenhormone stellen nur eine begrenzte Auswahl dar, verdeutlichen jedoch die Wichtigkeit von Tyrosin.

Die Schilddrüse benötigt für ihre Arbeit Tyrosin. Dieses wandelt sie in T3 und T4 um. Dabei greift die Schilddrüse in Stoffwechselprozesse ein. Erkrankungen, die einen Mangel oder eine Überproduktion von Schilddrüsenhormonen zur Folge haben, äußern sich durch zahlreiche Symptome.




Tyrosin bildet Adrenalin und Melanin

Adrenalin wird vor allem in Gefahrensituationen benötigt. Die Herzfrequenz steigt und der Körper ist dazu in der Lage, mehr Sauerstoff aufzunehmen. Der Organismus konzentriert sich darauf, jegliche Energie für schnelle Bewegungen oder ähnliche Aktionen bereitzustellen, während Verdauung und andere Prozesse vorerst eingestellt werden.

Ohne Tyrosin wären Adrenalinschübe nicht möglich. Melanin ist für die Farbe von Augen, Haut und Haaren verantwortlich. Es wird aus Tyrosin synthetisiert. Darüber hinaus handelt es sich bei Tyrosin um einen Neurotransmitter. Diese sind bei der Weiterleitung von Signalen ausschlaggebend. Dabei handelt es sich um den Kontakt und die Leitung von Reizen zwischen Nervenzellen.

Tyrosin gehört zu den nicht essentiellen Aminosäuren. Es kann dennoch über die Nahrung aufgenommen werden, was unter bestimmten Umständen auch notwendig ist. Unterschiedliche Lebensmittel beinhalten den Stoff. So kommt er in Walnüssen, Erbsen, Sojabohnen (und somit auch in Tofu oder Sojamilch), Weizenvollkornmehl, Linsen, weißen Bohnen, Haferflocken oder Erdnüssen vor. Erwachsene sollten etwa 14 Milligramm Tyrosin täglich für jedes Kilogramm zu sich nehmen, das sie auf die Waage bringen. Durch den sehr hohen Gehalt der genannten Lebensmittel ist die Versorgung mit Tyrosin leicht gewährleistet.

 

Weitere nicht essentielle Aminosäuren:

 

Folgen eines Tyrosin-Mangels

Ein Mangel an dem Stoff kann schwerwiegende Konsequenzen haben. Zunächst ist die Versorgung mit Phenylalanin wichtig. Sobald es hier zu einer geringen Aufnahme kommt, muss das Tyrosin direkt konsumiert werden, damit keine gesundheitlichen Nachteile entstehen. Gelangt eine zu geringe Menge der nicht essentiellen Aminosäure zur Schilddrüse, gelingt es dieser nicht mehr, ausreichend Schilddrüsenhormone herzustellen.




Ein Mangel an Tyrosin hingegen verursacht neben Müdigkeit, Gewichtszunahme und Konzentrationsschwäche auch organische Beschwerden. Darüber hinaus äußert sich ein Mangel oft durch Verstimmungen oder Depressionen, eine ungesunde Haut und Erschöpfung.

Über den normalen Bedarf hinaus kann eine zusätzliche Supplementierung zu einer verbesserten Stressbearbeitung führen und sich vorteilhaft auf die Psyche auswirken. Vor allem bei regelmäßigem Training ist eine bessere Leistung möglich. Hier spielt auch die erhöhte Schlafqualität und Regeneration eine Rolle. Es können zahlreiche unterschiedliche Supplemente erworben werden.

Zu diesen gehört beispielsweise das Tyrosin-Pulver von OstroVit *. Im Gegensatz zu anderen Produkten beinhaltet es keinen Zucker oder andere Zusatzstoffe. Stattdessen basiert es lediglich auf L-Tyrosin, Taurin und Vitamin B6. Das Pulver wird vor dem Training eingenommen, wobei bereits 1,5 Gramm ausreichend sind, um den Bedarf zu decken. Des Weiteren befindet sich Tyrosin oft in Eiweißshakes wieder, die eine Kombination von Nährstoffen aufweisen. Der Horse Power Trainingsbooster zum Beispiel vereint unterschiedliche Stoffe miteinander. Häufig ist L-Tyrosin ebenfalls in Produkten zu finden, die BCAA beinhalten.

Tyrosin-Kapseln-online-kaufen

* Amazon Partnerlink